Link: Berlin-Institut – Teilhabeatlas Deutschland. Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen

5.09.2019

Drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung hängen die meisten ostdeutschen Regionen noch in vielen Bereichen zurück. In fast allen ländlichen Kreisen, aber auch in den meisten ostdeutschen Städten müssen die Menschen mit geringeren Teilhabechancen leben. Dieses Schicksal teilen sie aber mit den Bewohnern einiger westdeutscher Städte, vor allem im Ruhrgebiet, aber auch im Südwesten von Rheinland-Pfalz, im Saarland sowie in Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Kurzbeitrag: Kommunales Crowdfunding

27.08.2019

Die Kurzstudie „Kommunales Crowdfunding im Freistaat Sachsen“, herausgegeben vom Fraunhofer-Zentrum für internationales Management und Wissensökonomie, gibt einen Überblick über Strukturen und Möglichkeiten von Crowdfunding in Sachsen.

Einen schönen Sommer allerseits!

22.07.2019

Liebe Interessierte, liebe Freundinnen und Freunde des KFS,

Sommerzeit heißt bei uns wie jedes Jahr: Bibliothek sortieren, die Geschäftsstelle auf Vordermann bringen, die vergangene Zeit reflektierten und neue Ideen für die Zukunft spinnen. Drum wird es bei uns etwas ruhiger zugehen, aber wir sind natürlich für Euch erreichbar.

Wir wünschen Euch allen einen schönen und erholsamen Sommer!

Euer Team vom KFS

Publikationen: Kommunal-Info 6/2019 erschienen

18.07.2019

Die aktuelle Ausgabe der Kommunal-Info ist da! Passend zu den Aufgaben, die nach einer Kommunalwahl auf die gewählten GemeinderätInnen zukommen, haben wir diesmal Beiträge zu Hauptsatzung und Geschäftsordnung in der Gemeinde und zum sachkundigen Einwohner für euch. Darüber hinaus stellen wir euch unser Handbuch Das kommunale Mandat etwas näher vor.

Wie stets uns immer wünschen wir eine anregende und informative (Ferien-) Lektüre!

Grundlagenwissen: Do it local

8.07.2019

Unser Geschäftsführer Patrick hat gemeinsam mit Katharina Weise von der Kommunalakademie bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung verfasst, was kommunalpolitische Bildung eigentlich ausmacht.

Grundlagenwissen: Das kommunale Ehrenamt

4.07.2019

Es gehört zum Wesen der kommunalen Selbstverwaltung, dass sie durch das ehrenamtliche Mitwirken der Einwohnerinnen und Einwohner, der Bürgerinnen und Bürger getragen wird. Dazu führt Artikel 86 Abs. 2 der Sächsischen Landesverfassung aus: „In den Gemeinden wirken die Einwohner an der Selbstverwaltung mit, insbesondere durch die Übernahme von Ehrenämtern.“