Menschen mit Behinderung – kommunale Akteure sind gefragt. Eine Handlungsanregung

5,00 

Das vorliegende Heft richtet sich zuallererst an die kommunalpolitischen Akteure, mit dem Ziel, Anregungen zu geben für die Schaffung von Barrierefreiheit in den Städten und Gemeinden.

Denn Barrierefreiheit ist eine Grundvoraussetzung für eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben. Gleichzeitig kommt Barrierefreiheit nicht nur den Menschen mit Behinderung, sondern auch allen anderen zugute.

Kategorie:

Beschreibung

AUTOR(EN): Katrin Pritscha, Horst Wehner
ANZAHL SEITEN: 64
ERSCHEINUNGSDATUM: September 2013
HRSG.: Kommunalpolitisches Forum Sachsen e.V.
ISBN: 978-3-89819-402-0